Workshop in Bautzen

Am 11. November fand in Bautzen die Arbeitsberatung der Projektpartner ENT Future 2020 statt.
Diesmal im engeren Kreise bearbeiteten die Teilnehmer der Sitzung die Fragen mit der Bewerbung des Euro-Neisse-Tickets. Es wurde die Endfassung des Logos für das ENT freigegeben und die Rahmen für die Auswahl der in die Bewerbung des ENT eingegliederten touristischen Ziele abgesteckt. Ein weiteres diskutiertes Thema waren auch die Vertriebskanäle, die für die Bewerbung des Fahrscheins genutzt werden können.

ˆ Back To Top