Workshop

Den 12. Juni fand in Liberec eine Begegnung der Projektpartner ENT Future 2020 statt.
Dieses Arbeitstreffen war vor allem auf die Diskussion der Logo-Entwürfe für das Euro-Neisse-Ticket sowie für die Auswahl der Varianten zur weiteren Ausarbeitung ausgerichtet.


Workshop

Den 22. Mai fand in Liberec eine weitere Begegnung der Projektpartner ENT Future 2020 statt. Das Hauptthema dieser Begegnung war die Verlängerung der Projektlaufzeit. Des Weiteren haben die Teilnehmer den aktuellen Stand der Projektumsetzung zur Kenntnis genommen. Es wurden auch die ersten Entwürfe der Logos für das Euro-Neisse-Ticket vorgestellt. Die Teilnehmer der Begegnung diskutierten auch die Form und das Layout der Werbematerialien für das ENT.


Workshop

Cílem pracovního setkání s polskými partnery ve Wroclawi bylo především informovat o připravovaných změnách při modernizaci jízdenek ENT a jednání o akceptaci těchto změn i na území Polska.


Workshop

Ein weiteres Arbeitstreffen der Projektpartner und der Mitarbeiter der Ges. České dráhy fand am 15. Februar im Bahnhof Liberec statt. Herr Jaško und Herr Benofsky stellten den Partnern der České dráhy den aktuellen Stand des Projektes vor. Weiter wurden die Themen der Einbeziehung neuer Streckenabschnitte in das ENT-Angebot, die Preisbildung, die kostenlose Kinderbeförderung im gesamten Gültigkeitsgebiet und die Vertriebsarten diskutiert.

 


Workshop

Eine weitere Begegnung der Projektpartner fand am 8. Februar in Bautzen statt.
Das Thema dieses Arbeitstreffens war die Vorbereitung von Marketingaktivitäten im Zusammenhang mit der Vermarktung des modernisierten ENT. Die Marketingkampagne wurde in einige Etappen aufgeteilt und der Zeitplan festgelegt. Es wurden auch die Urheberrechte für das ENT-Logo diskutiert.

 

 


Preisvergabe an den Gewinner der Verlosung aus der EURO-NEISSE-Ticket-Umfrage

Im Rahmen der Untersuchung zur Nutzung des internationalen ENT-Angebotes fand unter der Bevölkerung der Euroregion Neisse eine Umfrage statt, bei der man wertvolle Preise in einem der Länder, in denen das ENT gilt, gewinnen konnte. Am 7. Februar erfolgte im Sitz des Koordinators des ÖPNV der Region Liberec, der Gesellschaft KORID LK, die Überreichung des Gutscheins für zwei Personen und zwei Nächte im Wellnesshotel in Bad Muskau. Jiří Hruboň, der Direktor der KORID LK, überreichte dem Gewinner Herrn Petr B. den Gutschein. Dieser freut sich mit seiner Ehefrau auf die Einlösung des Gewinns in den Sommermonaten. Von dem Ticket erfuhr Read More


Workshop

Eine weitere Begegnung der Projektpartner fand am 23. Januar in Bautzen statt. Zur Einführung in das Thema informierten Herr Pfeiffer, Herr Hruboň und Herr Büttner über die aktuelle Entwicklung im ÖPNV im ZVON und in der Region Liberec. Es wurde die Entwicklung eines neuen Produktes (mit einer Einbindung von touristischen Leistungen) mit Gültigkeit von einem oder von drei Tagen sowie die Arten des Vertriebs diskutiert. Weiter auch die Vertriebskanäle, wie z.B. E-Shop, stationäre Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen, bei touristischen Leistungsträgern, als SMS-Ticket/Handy-Ticket sowie als Online-Ticket zum selbst Ausdrucken. Es wurde auch der Termin für die Abschlussveranstaltung vorgeschlagen, es wird der 18. 09. 2019 Read More


Workshop

Im Rahmen des Arbeitstreffens am 23. 10. 2018 in Liberec bearbeiteten die Teilnehmer die Fragen der Definition der räumlichen und zeitlichen Erweiterung des Geltungsbereiches des ENT, sowie der Preisbildung und Verkaufsformen. Es wurden auch die ersten Ergebnisse der Untersuchungen vorgestellt und die Sieger des Wettbewerbes verlost. Dieses Gewinnspiel wurde mit der Teilnahme an der Befragung in allen Stufen sowie dem Ausfüllen der Fragebögen verbunden.

 


Erfolgreicher Erfahrungsaustausch

In den Tagen 24. – 25. 09. 2018 besuchte Bautzen und Liberec die Delegation Schweizer Kollegen unter der Leitung des Hr. Fritschi. Der erste Fachexkursionstag begann im Haus der VON GmbH mit der Präsentation des ÖPNV im Dreiländereck und v.a. des grenzüberschreitenden Projektes „ENT future 2020″. Herr Fritschi stellte die Neuigkeiten bei der Entwicklung der Tageskarte Bodenseeticket vor. Es folgte ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch. Am zweiten Tag testeten die Teilnehmer das Reisen mit dem ÖPNV durch die Euroregion Neisse in der Praxis. Die Reise ging aus Bautzen auf den Jeschken und zurück. Das Treffen wurde durch alle Teilnehmer sehr positiv bewertet.  


ˆ Back To Top